HIGHQ-MEDIA begleitet mit INSURALIS® als Partner Unternehmen bei der digitalen Transformation. Mit dem Aufbau eines gemeinsamen InnovationLab werden innovative Ideen in einem geschlossenen Raum entwickelt, getestet, permanent optimiert und am Markt eingeführt


ECO-System

Die Anforderungen an ein erfolgreiches InnovationLab sind sehr komplex. Dies haben wir zum Anlass genommen, um uns gezielt und kompetent mit jahrelangen Weggefährten als ECO-Systempartner zu verstärken.

Basis für die disziplinübergreifende Zusammenarbeit bildet die Kollaborationsplattform PROTECTOR®, die sich problemlos in jede bestehende IT-/TK-Landschaften unserer Kunden integrieren lässt.

Das InnovationLab rundet unseren pragmatischen Beratungsansatz zur digitalen Transformation ab. Nach modernsten Innovationsmethoden wie Lean-StartUp und Design Thinking wird der digitale Wandel in die Realität umgesetzt.

Was wir machen

HIGHQ-MEDIA unterstützt Unternehmen dabei, bestehende Geschäftsprozesse zu optimieren, neue Geschäftsmodelle zu konzipieren, zu testen und in den Regelbetrieb zu überführen

Optimierung bestehender Geschäftsprozese

Digitalisierung bestehender Geschäftsprozesse (Soll-Prozess-Design), deren Fokus insbesondere auf die Erzielung höherer Effizienz, Margen und Produktivität sowie auf die Senkung der Kosten gerichtet ist

Entwicklung neuer Geschäftsmodelle

Methodisch gestützte Entwicklung von Geschäftsideen konsequent an Kunden-bedürfnissen ausgerichtet und zunächst als “Minimalprodukt” (MVP) entwickelt. Kontinuierliche und systematische Tests

Betrieb der Kollaborationsplattform

Betrieb der Kollaborationsplattform und Steuerung der ECO-Systempartner für das InnovationLab über PROTECTOR® (Middleware), welches problemlos in jede
IT-/TK-Landschaft integriert werden kann

Was wir bieten

Die wichtigsten Voraussetzungen für den erfolgreichen Aufbau innovativer Geschäftsideen sind „geschützter“ Freiraum, konsequente Nutzerzentrierung sowie entsprechende Test- und Umsetzungsmethodiken wie Design Thinking und Lean-StartUp


  • Geschützter Raum

    Schaffung kreativer Umgebung
    Teamspirit durch moderne Gestaltung der Arbeitsumgebung
    Existierendes ECO-System

  • Interdisziplinäre Teams

    Entscheidungsgewalt/Experts
    Design Thinking, Lean-StartUp
    Agilität und Geschwindigkeit

  • Leistungsfähige IT-Infrastruktur

    Abteilungs-/unter­nehmens­über­greifende Kollaborationsplattform
    Offene Schnittstellen (API)
    Funktionsfähige Middleware

offer
  • Konsequente Kundenzentrierung

    Intelligente Vernetzung interner und externer Kundendaten
    Entwicklung mit Zielgruppen, um Bedürfnisse zu kennen

  • Echtzeit-Erfolgskontrolle

    Testen, Mut zum Scheitern
    KPI-basierter Umsetzungsfokus
    Realtime-Dashboard

  • Netzwerk & ECO-System

    Aufbau ECO-System mit StartUps/Entwicklern/Designern
    Partnerschaften & Kooperationen
    Etablierung v. Networkingevents


UNSERE ECO-SYSTEMPARTNER


Unsere pragmatische Vorgehensweise

HIGHQ-MEDIA arbeitet nach einem erprobten, sehr stringenten Vorgehensmodell. Dieses ermöglicht es uns, in sehr kurzer Zeit erste Ansätze und Konzepte zu spezifizieren, die auf Ihr Unternehmen und den Markt zugeschnitten sind. Basierend auf den Kenkompetenzen unserer Kunden entwickeln wir zukunftsfähige Digitalstrategien und validieren digitale Geschäftsmodelle anhand realer Nutzerbedürfnisse


landing 2

Phase I
Identifikation & Definition

Unsere Arbeit folgt dem Lean StartUp Ansatz aus dem Silicon Valley.

Am Anfang werden Innovationspotentiale identifiziert, auf deren Basis die Entwicklung/das Design neuer kundenfokussierter Produkte und Services erfolgt. Die Ergebnisse werden in konkrete Maßnahmen/Prototypen übersetzt.

Es folgt die schnelle Umsetzung eines testbaren Prototypens (Produkt, Service oder Prozess-Optimierung) und der Test mit realen Endnutzern aus der Zielgruppe

Phase II:
Validierung und Testen

In Phase II werden aus den Prototypen schrittweise wachsende Minimalprodukte (Minimum Valuable Products/MVP) erstellt und getestet.

Bei diesem Design Thinking-Ansatz werden im iterativen Prozess Grundannahmen sowie sämtliche Funktionen immer wieder auf Relevanz geprüft, neu gedacht, angepasst und ggf. auch verworfen.
Mit der konsequenten Endnutzerfokussierung entwickeln wir gemeinsam Nutzererlebnisse, die intuitiv sind und Ihre Kunden begeistern.

Den Grad der Zielerreichung machen wir über die Definition von Key Performance Indikatoren messbar, über Dashboard-Funktionalitäten messbar und in Echtzeit steuerbar

Lean StartUp

KVP Filter

Phase III
Überführung & Verbesserung

Nach der Markteinführung und Integration der Ergebnisse in Ihre Unternehmensorganisation erfolgt die Sicherstellung von einen funktionsfähigen Rück- und Feedbackkanal in Ihre Prozesse und Systemlandschaft.

Womit der Prozess nicht endet: permanentes Lernen und der kontinuierliche Verbesserungsprozess digitaler Produkte und Services sind niemals fertig



Was Sie mit uns erreichen

Am Ende des Tages sind wir zufrieden, wenn wir uns an unseren gemeinsamen definierten Ergebnissen messen lassen können

HQM-Team
  • Optimierung von Geschäftsmodellen und -prozessen
  • Entwicklung und Design digitaler Produkte und Dienstleistungen zur Erschließung neuer strategischer Geschäftsfelder
  • Konzeption, Test sowie Roll-out neuer Geschäfts- und Preismodelle unter dem Aspekt „time-to-market“
  • Use Case zur Optimierung und Digtalisierung interner Prozesse mittels PROTECTOR® auf Basis eines State-of-the-art Case- und Workflow-Management Systems
  • Den Brückenschlag zwischen bestehender und zukunftsgerichteter IT-/TK-Welt
  • Integration der Ergebnisse in Ihre Unternehmensorganisation sowie Sicherstellung eines funktionsfähigen Rück- und Feedbackkanals in Ihre Prozesse und Systeme
  • Unterstützung durch ein nachhaltiges ECO-System aus Experten, StartUp-Unternehmern und strategischen Kooperationspartnern

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Ihre Ansprechpartner



Jörn Gonet

Jörn Gonet

Inhaber & Vorstand

gonet@highq-media.de

André Behrens

André Behrens

Partner

behrens@highq-media.de